• Startseite
  • Wolf Group OÜ mit dem Titel „Sportfreund 2022“ ausgezeichnet

Wolf Group OÜ mit dem Titel „Sportfreund 2022“ ausgezeichnet

Das Kulturministerium und das Estnische Olympische Komitee gaben im Rahmen einer Feierstunde die Unternehmen und Privatpersonen bekannt, die den Ehrentitel „Sportfreund 2022“ gewonnen haben. Die Wolf Group OÜ war eine der Empfängerinnen des Preises für die Unterstützung des Estnischen Ringerverbandes.

Die Preise wurden gemeinsam vom Kulturminister der Republik Estland, Tiit Terik, und dem Präsidenten des Estnischen Olympischen Komitees, Urmas Sõõrumaa, überreicht.

Die Zusammenarbeit zwischen der Wolf Group und dem estnischen Ringerverband begann 2018 mit dem Ziel, etwas zur Förderung der Ringerkarriere von Kindern und Jugendlichen beizutragen.  Die Popularität des Ringens spricht für sich: Der Sport wird in ganz Estland praktiziert, von Põltsamaa bis Narva, mit insgesamt 48 Ringervereinen, 2500 Ringern und 200–300 Amateuren.  „Für dieses Projekt haben wir einen PENOSIL Pistolenschaum mit Ringersymbolik auf den Markt gebracht, wobei ein Teil jeder verkauften Flasche in die Förderung des Wrestlings fließt“, so Monika Kelle, Brand Manager der Wolf Group, bei der Entgegennahme des Preises. Im Laufe der Jahre ist die Zahl der Ringerprodukte gewachsen, und neben Bauschaum bringen nun auch zwei Dichtstoffe und Kleber Geld für die jungen Ringer.

Estnische Marken, die den Sport in Estland fördern, sind geschätzt. „Diese Anerkennung ist auch unseren Kunden zu verdanken, die diese Zusammenarbeit wahrgenommen und dazu beigetragen haben“, so Monika Kelle. Starke und gesunde Kinder, die nicht nur Zeit in der Online-Welt verbringen, sondern sich auch gerne körperlich betätigen, sind das Kapital unserer Zukunft. „Damit die neuen Lurichs, Palusalus, Mägis und Karelsons geboren werden können, braucht der Jugendsport neue Impulse.“

Zu den diesjährigen Preisträgern gehören neben der Wolf Group auch A Le Coq, Terminal Oil, Mapri Ehitus, Synlab, Ace Logistics, Audi Estland, Standard, Raul Kirjanen usw.

Die Auszeichnung „Sportfreund des Jahres“ wurde 2019 vom Kulturministerium und dem Estnischen Olympischen Komitee ins Leben gerufen, um die Unterstützer des Sports auszuzeichnen.

Auf dem Bild von links EWF-Sekretär, Markenmanager der Wolf Group und Estlands bester Wrestler Epp Mäe.
Fotograf: Hendrik Osula

Alle Posts

2022