Die Wolf Group präsentiert auf der BAU Entwicklungen, die Bautraditionen verändern

Die Wolf Group präsentiert sich auf der BAU, der weltweit größten und bedeutendsten Messe für Architektur, Materialien und Systeme, die vom 17. bis 22. April auf dem Münchner Messegelände stattfindet.

Der Stand Nr. 525 der Wolf Group befindet sich in der Halle B6, neben Soudal, Bostik, Mapei, Isochemie und anderen Branchenführern. Die diesjährigen Schwerpunkte der Messe liegen auf Recycling, nachhaltige Ressourcennutzung, Klimawandel, bezahlbarer Wohnraum und modulares Bauen.

Die BAU findet alle zwei Jahre statt und bringt die wichtigsten Akteure der Baubranche zusammen, um eine neue Perspektive für Innovation und zukünftiges Bauen zu schaffen. Die Tradition wurde durch die COVID-Pandemie unterbrochen, sodass der Abstand zum letzten Treffen länger als üblich war. Dementsprechend groß ist das Interesse an der diesjährigen Messe bei Ausstellern, Medien und Kunden. Allein im Pavillon für Bauchemie mussten mehr als 60 Interessierte warten, da die Messestände überfüllt waren.

Die Wolf Group profitierte von der vorangegangenen Teilnahme in den Jahren 2015 und 2017 sowie von unserer starken Position unter den europäischen TOP-Herstellern und globalen Anbietern von Dichtungs- und Dämmlösungen. 

In den Jahren zwischen den Messen hat die Wolf Group ihr Exportnetz ausgebaut und sich von Krimelte in die Wolf Group umbenannt. Wir konnten unsere Positionen in Europa, Amerika und Zentralasien stärken und konzentrieren uns nun auf neue Märkte. Eine davon ist die D-A-CH-Region.

Auf der BAU stellt die Wolf Group ihre Marke PENOSIL in Deutschland vor. PENOSIL hat im letzten Quartal des vergangenen Jahres mit der Eroberung Deutschlands, Österreichs und der Schweiz begonnen und wird in diesem Jahr ein auf PENOSIL-Lösungen basierendes Portfolio einem größeren Kundenkreis und an mehr Standorten anbieten. Die gesamte Palette von mehr als 40 Produkten wird ausgestellt, sodass sich Interessenten selbst von den innovativen Produkten und Werkzeugen überzeugen und Produktdemonstrationen verfolgen können. Außerdem wird erstmals die PENOSIL-Reihe für ökologisch nachhaltiges Bauen vorgestellt.

Warum PENOSIL? Diese globale Marke, die in 60 Ländern vertrieben wird, ist aufgrund ihrer im Jahr 2022 eingeführten anwendungsbasierten Kategorisierung einzigartig. Die Produkte sind in neun Kategorien unterteilt, die sich jeweils durch die Farbe der Verpackung unterscheiden. Zum Beispiel sind Produkte für das Allgemeine Bauarbeiten dunkelblau, Produkte der Kategorie Fenster und Türen sind grün und Gelb steht für das Dekoration usw. Die Verbraucher haben lange auf ein einfaches und logisches System gewartet, das es ihnen erleichtert, die richtigen Produkte für die richtige Aufgabe zu finden. Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit großen Einzelhandelsketten, Großhändlern und Bauunternehmen.

Die Wolf Group setzt auf die Schaffung von Lösungen und Mehrwert. Wir konzentrieren uns nicht auf einzelne Produkte, sondern bieten Systeme für die Fenstermontage, Fassadendämmung und -abdichtung, Bodenbelags- und Sanitärarbeiten usw. an. Das Herzstück des Messestandes ist ein Modell, an dem die Verwendung der Produkte sowie unsere Innovationen in den Bereichen Chemie und Werkzeuge zu sehen sind und angefasst werden können.

Neben der Entwicklung ihrer eigenen Marke ist die Wolf Group auch ein anerkannter Partner von Private-Label-Kunden. Der andere Teil unseres Standes befasst sich mit den Fertigungsmöglichkeiten der Wolf Group, mit der Demonstration von kundenspezifischen Lösungen, der chemischen Entwicklung, einer großen Auswahl an verschiedenen Verpackungen, Adaptern, Ventilen, Kunststoffteilen usw. Die Wolf Group ist aufgrund der geografischen Positionierung und der Ausrichtung ihrer Anlagen ein attraktiver Partner.

Am Stand 525 der Wolf Group in Halle B6 werden Sie von unserem professionellen Team aus Vertriebsleitern und -koordinatoren für die D-A-CH-Region sowie von Fachleuten aus den Bereichen Vertrieb, F&E, Produktmanagement, Qualität, Marketing und Kommunikation empfangen. Unsere Mitarbeiter kommunizieren auf Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch und weiteren Sprachen. Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an . Wir freuen uns auf Sie auf der BAU!

Text: Monika Kelle, Brand Managerin der Wolf Group

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten.

I agree